Die Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehren zählen heute zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen. Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehren zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrechtzuhalten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet. Jugendfeuerwehren stehen mittendrin.

Mario ist das jüngste Mitglied der Jugendfeuerwehr.

Unternehmen:
Die Feuerwehr Ainring ist die Hilfsorganisation der Gemeinde Ainring, die bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe für die Bürger leistet. Wir werden zu etwa 100 bis 150 Einsätzen im Jahr gerufen. Die Menschenrettung hat dabei oberste Priorität, doch gehört auch das Bergen und Schützen von Personen, Tieren und Sachwerten zu unseren Aufgaben.

Wir bieten:
Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit
Eine umfassende Aus- und Weiterbildung (Truppmann und Truppführer, Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge und Drehleiter bis hin zu Führungslehrgängen)
Kameradschaft, Gemeinschaft, Hilfe untereinander, in der Jugend viele Aktionen und sinnvolle Freizeitgestaltung

Dein Profil:
Du wohnst im Gemeindebereich Ainring, bist mindestens 12 Jahre alt und hast Interesse sich ehrenamtlich zu engagieren.

Beschäftigungsort:
Hauptwache in Mitterfelden, Industriestr. 15, Außenwache in Thundorf
Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag um 18.30 Uhr zur Jugendübung und laden dich zu einem unverbindlichen Schnupperabend ein. Wir freuen uns auf dein Kommen!
Für weitere Auskünfte wendet euch bitte an die Jugendausbilder: 

Jugendausbilder Ainring und Thundorf
Leiter Jugendfeuerwehr: Michael Kriechbaumer