Stahlwerk Annahütte unterstützt die Feuerwehrarbeit

Hoch erfreut konnte die Freiwillige Feuerwehr Ainring vom Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co.KG eine Übungstüre als Spende entgegennehmen.

Hoch erfreut konnte die Freiwillige Feuerwehr Ainring vom Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co.KG eine Übungstüre als Spende entgegennehmen. Die Türe dient vornehmlich zur Ausbildung im Rahmen des gewaltsamen, schnellen und trotzdem sicheren Öffnens von Haus- oder Wohnungstüren. Dies ist insbesondere bei Gebäudebränden wichtig. Dabei kann die Übungstüre durch ihre Konstruktion beliebig oft aufgebrochen werden, ohne Schaden zu nehmen.
Das Besondere in diesem Fall ist, dass die Übungstüre durch die Auszubildenden der Annahütte unter der Anleitung von Manuel Thannbichler als Lehrlingsprojekt konstruiert und gebaut wurde.

Unser Bild zeigt v. l. n. r.:
Mitiska Anton (Azubi), 2. Kommandant Thomas Schlosser, Atemschutzausbilder Philipp Ließel, Unterreiner Michael, Raab Markus ( Azubi), Geschäftsführerin Katharina Eisl, dazwischen das vom Stahlwerk gefertigte Übungsobjekt.