Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft

Vergangenen Dienstag fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ainring auf der Reiter Alm statt.

Vergangenen Dienstag fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ainring auf der Reiter Alm statt.

Die Vorsitzende Teresa Kufner gab einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr 2018. Es folgte ein Bericht des Kassiers. Anschließend gab der 1. Kommandant Martin Waldhutter einen Einblick in das Einsatzaufkommen des letzten Jahres. Auffällig war dabei eine Häufung von Verkehrsunfällen. Der Jugendwart Michael Kriechbaumer gab im Anschluss Einblick in die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Er wies auf die schwierige Situation der Mitgliedergewinnung hin.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen Neuwahlen der Vorstandschaft an. Das Ergebnis der Wahlen lautet wie folgt:

1. Vorsitzende: Teresa Kufner
2. Vorsitzender: Daniel Mahr
Kassier: Johann Waldhutter
Schriftführerin: Marina Wimmer 
Beisitzer: Michael Kriechbaumer, Andreas Wimmer, Alexander Korona

Erstmalig wurden außerdem ortsansässige Firmen geehrt, die ihre Mitarbeiter jederzeit für den Feuerwehrdienst freistellen. So konnte unter anderem der Firma FRIMO Freilassing GmbH, der Firma Holzbau Koch, der Firma Elektro Thomas Baumgartner sowie dem Stahlwerk Annahütte gedankt werden.

Markus Weidenspointer wurde ebenfalls gedankt. Er war 10 Jahre lang als Beisitzer in der Vorstandschaft tätig.

Es standen zudem Angelobigungen von Feuerwehrmännern auf der Tagesordnung. Für 10 Jahre aktiven Dienst wurde Johannes Egger geehrt. Hans Hogger konnte für 25 Jahre Feuerwehrdienstzeit geehrt werden. Außerdem wurden Bernhard Hasenöhrl sowie Stefan Reiter zum Hauptlöschmeister befördert.

Nach Grußworten des 1. Bürgermeisters Hans Eschlberger und des Kreisbrandrates Sepp Kaltner konnte die Versammlung geschlossen werden.