THL 3 Person eingeklemmt

Zusammen mit den örtlich zuständigen Feuerwehren Anger und Aufham wurde das Löschfahrzeug der Wache Thundorf nach Anger alarmiert. Dort war eine Person von einem abschüssigen Waldweg mit einem Stapler von der Fahrspur abgekommen und über die Böschung in einen kleinen Bach gestürzt. Er wurde hierbei unter dem Stapler eingeklemmt. Wir unterstützten die Kameraden der FF Anger beim Materialtransport zur entlegenen, mit Fahrzeugen nicht befahrbaren Einsatzstelle im Wald und halfen bei der Befreiungsaktion. Zum Einsatz kamen hierbei u.a. ein Mehrzweckzug, Rüstholz, Hebekissen und hydr. Rettungsgerät. Der Patient erlitt schwere Verletzungen und wurde notärztlich versorgt vom Rettungsdienst in eine Klinik überführt. Von Seiten des Rettungsdienstes waren ein Einsatzleiter RD, ein Rettungswagen und der Rettungshubschrauber Christoph 14 vor Ort. Nach einer Stunde war für die FF Ainring der Einsatz beendet, die Kameraden aus Anger übernahmen noch die Bergung des Fahrzeuges.
 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 7. März 2019 15:38
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 10/6